„Közös Élet“ – Gemeinsam leben

Durch ein gemeinsames Leben erfahren benachteiligte Menschen Gottes Liebe, Nähe und heilende Kraft. Sie werden Nachfolger Jesu und Botschafter der „Guten Nachricht“ in der Kraft des Heiligen Geistes.

Unter dieser Vision arbeiten wir im Projekt „Közös Élet – Gemeinsam Leben“.
Gemeinsam Leben bedeutet – gemeinsam beten, über Gott nachdenken und reden, gemeinsam arbeiten, gemeinsam dienen, gemeinsam essen, gemeinsam feiern, gemeinsam Ausflüge machen, gemeinsam singen, … - eben alles, was man gemeinsam wie in einer Familie machen kann. Wir wollen dabei Zeugen dessen sein, was Gott in unserem Leben getan hat und andere zu einem Leben mit ihm einladen.

Unsere Arbeit hat drei Schwerpunkte:
- Jugendarbeit mit Jugendlichen, die meist in Waisenhäusern aufgewachsen sind
- Arbeit mit Romas aus Romasiedlungen in der Umgebung von Keresztúr
- Freizeiten-Arbeit

Dazu findest du mehr Informationen auf den folgenden Seiten.