11. April 2017

Neuigkeiten von der Mitgliederversammlung

Liebe Mitglieder und Freunde unseres Domusvereins,

am 04.03.2017 fand im Kirchgemeindehaus in Niederlichtenau unsere jährliche Mitgliederversammlung statt. Die Versammlung war eine gute Mischung aus protokollarischen Notwendigkeiten und lebendigen Berichten aus unserer Arbeit. Sehr gefreut haben wir uns, dass die beiden Leiter des CJD Domus, Endre Burus und Istvan Fazakas dabei sein konnten.

Pfarrer Ludwig Seltmann eröffnet den Tag mit einer Andacht zum Thema „Buße“. Im Zuge der üblichen Formalitäten mit Arbeits- und Finanzbericht konnten wir feststellen, dass unsere Spender und Freunde uns auch 2016 reichlich unterstützt haben. Das Geld hat gereicht, alle Kosten konnten gedeckt werden! Euch allen ein herzliches und dickes Dankeschön dafür !!!

Lebendig und in vielen Bilder erhielten wir dann Einblick in die zurückliegenden Arbeit von Közös Élet, der Sozialarbeit im CJD Domus und den Aufgaben von Fanny und Felix im „Haus des Lichts“.

Einige wichtige Veränderungen im Verein wurden an diesem Tag beschlossen:

Daniela Weiß gab ihren Posten an Thomas Friedemann ab, der nun das Amt des Vorsitzenden ausübt. Daniela war seit 2008 unsere Vereinsvorsitzende. Wir danken Daniela an dieser Stelle recht herzlich für ihren treuen und gewissenhaften Dienst.

Thomas Friedemann ist hauptamtlicher Mitarbeiter in der evangelischen Jugend des Kirchenbezirkes Marienberg und liebt Rumänien. Die Versammlung sprach ihm einstimmig das Vertrauen aus!

Zusätzlich haben wir unseren Vorstand verstärkt. Wir konnten Ute Brause für die Vorstandsarbeit gewinnen. Auch sie wurde einstimmig gewählt. Ute begleitet unsere Domusarbeit seit 2000 durch die AG „Geistliches Leben Oßling“. Jetzt wohnt sie in Auerswalde, fast um die Ecke unseres Domusbüros. Herzlich Willkommen in unserem Vorstand!

Weitere Informationen gibt es in unserem Rundbrief „Einsichten“, der in wenigen Tagen erscheinen wird.

Erstellt von Nele Graf am 11.04.2017 um 14:49 Uhr.